Darja Figelj

Darja Figelj ist seit 2015 CEO bei Interzero - Zero Waste Solutions, Slowenien. Zuvor hatte sie zahlreiche Führungspositionen in internationalen Unternehmen wie MOL und Mercator inne, wo sie in den Bereichen Marketing und Vertrieb tätig war. Frau Figelj hat einen Master-Abschluss in Wirtschaft und Management von der Universität Ljubljana und studierte Nachhaltiges Management an der Universität von Cambridge. Sie ist vom slowenischen Direktorenverband zertifiziert.

Seit 2015 ist Darja Figelj Geschäftsführerin der slowenischen Tochtergesellschaft von Interzero - Zero Waste Solutions und verantwortlich für Umweltdienstleistungen auf dem regulierten und nicht regulierten Markt sowie für innovative Lösungen für eine Welt ohne Abfall.


Mario Bagna

Nach meinem Studium begann ich meine berufliche Laufbahn im Vertrieb eines der wichtigsten internationalen Abfallentsorgungsunternehmen ("Waste Management", multinationaler US-Konzern). Mit dem Verkauf der italienischen Niederlassung des Unternehmens an ein Konsortium italienischer Unternehmer bleibe ich weiterhin im Unternehmen und erweitere meine Kompetenzen, indem ich im Laufe der Jahre die Rolle des Betriebsleiters der sieben Behandlungs- und Aufwertungsanlagen für nicht gefährliche Sonderabfälle und der Logistik übernehme. Dank meiner umfangreichen und konsolidierten Erfahrung kehrte ich 2012 als Leiter der kaufmännischen Aktivitäten zurück, wurde kaufmännischer Direktor und übernahm die Rolle des Beraters in den verschiedenen Verwaltungsräten der Unternehmen der Gruppe. Im Jahr 2017 trat ich der Interzero-Familie als kaufmännischer Leiter und 2022 als Geschäftsführer bei. Heute bin ich stolz darauf, Teil einer Gruppe zu sein, deren Vision eine Welt ohne Abfall ist und die ein Kreislaufwirtschaftsmodell verfolgt, indem sie ihren Kunden integrierte und nachhaltige Umweltlösungen anbietet.


Vojislav Stankovic

Nach seinem Studium an der Fakultät für Politikwissenschaft in Belgrad - Internationale Beziehungen - begann Vojislav Stanković (geb. 1971) seine Karriere als freier Journalist bei der jugoslawischen Sportzeitschrift SPORT und arbeitete danach für das Innenministerium in der Abteilung für Innere Sicherheit. Im Jahr 2009 begann er als Assistent des Geschäftsführers bei der Kappa Star Group, der Kartonfabrik Umka und dem Recyclingpapiersektor. Bald wurde er dort Geschäftsführer und arbeitete weiter in der Abfallwirtschaft als Geschäftsführer von Paper Service FHB d.o.o. und später Ekostar PAK d.o.o. Von 2017 bis 2022 arbeitete Vojislav als Berater in der Abfallwirtschaftsbranche.
Seit 2022 ist Vojislav Stanković Country Manager von Interzero Serbien und verantwortlich für die Geschäftsentwicklung der Abfallwirtschaft und Umweltberatung in Serbien.


Monika Grom

Monika Grom (geboren 1973) ist Absolventin der Warschauer Wirtschaftshochschule. Seit 2008 ist sie als Wirtschaftsprüferin zertifiziert und Mitglied der polnischen Wirtschaftsprüferkammer. Seit 2013 ist sie Fellow Member der Association of Chartered Certified Accountants (FCCA). In den Jahren 2008-2023 war sie Gerichtssachverständige im Bereich Rechnungswesen und Finanzen am Bezirksgericht in Warschau. Sie ist Expertin für Management, Umstrukturierung sowie polnische und internationale Buchhaltungs- und Rechnungslegungsstandards.
Sie gründete und leitete über 15 Jahre lang ein Unternehmen, das in der Branche der professionellen Unternehmensdienstleistungen tätig war. Sie ist seit fast 10 Jahren mit Interzero verbunden. Über 9 Jahre lang arbeitete sie als Finanzdirektorin und Prokuristin, und seit 3 Monaten ist sie stellvertretende Vorstandsvorsitzende. In dieser Funktion ist sie verantwortlich für die Wirtschafts- und Finanzpolitik der Interzero-Gruppe in Polen, die Automatisierung und Optimierung von Prozessen, die Suche nach neuen Geschäftsmöglichkeiten und den Aufbau strategischer Partnerschaften.

Mehr erfahren


Vanja Horvat

Nach seinem Studium an der kroatischen Hochschule für angewandte Wissenschaften begann Vanja Horvat (Jahrgang 1978) seine Karriere im Bereich der Logistikdienstleistungen bei der Firma ETP und wurde nach vier Jahren Leiter der internen Dienstleistungen bei der Profine Group in Kroatien. Schon bald wurden seine Führungsqualitäten erkannt und er begann 2006 als Country Manager für Kroatien bei der Schweizer Firma Foster AG zu arbeiten und später im Jahr 2010 als Leiter des Einkaufs bei Energon Facility Management. Er spricht sechs Sprachen fließend und wird 2023 sein E-MBA-Studium am Algebra University College abschließen.
Seit 2011 ist Vanja Horvat Country Manager von Interzero Croatia und ab 2022 Regional Director SEE, mit einem starken Fokus auf die Geschäftsentwicklung in der Region.


Martin Ulke

Martin Ulke (Jahrgang 1973) studierte an der London Business School und der Wirtschaftsuniversität Wien. Nach einer ersten beruflichen Station bei Evonik wechselte er im Jahr 2000 zum Weltmarktführer in der Chemiedistribution Brenntag. Hier war er unter anderem als Leiter Controlling Central Eastern Europe (CEE) in Wien und als CFO der türkischen Tochtergesellschaft in Instanbul tätig.

In der Position des Head of Interzero Circular Solutions Europe GmbH gestaltet er seit 2008 die Kreislaufwirtschaft in Österreich, Slowenien, Kroatien, Polen, Serbien und Italien mit. Er verantwortet den kaufmännischen Bereich; zu seinen Aufgaben zählen außerdem die strategische Entwicklung der CEE Gesellschaften sowie die Erschließung neuer Märkte und die Entwicklung neuer Dienstleistungen. Bei der Interzero Circular Solutions Europe verantwortet er im Bereich International vor allem neben der strategischen Ausrichtung, die Themen Finance, sowie Personal und IT-Infrastruktur.


Anna Grom

Nach ihrem Masterstudium an der Warsaw School of Economics war Anna Grom (Jahrgang 1980) zunächst als Marketing Managerin in Warschau und als EU-Projekt Managerin in Leipzig tätig. Bei einem internationalen Transportunternehmen in Wien verantwortete sie anschließend das Management und die Koordination der gesamten Logistikkette.

Im Jahr 2007 kam Anna Grom zu Interseroh. Als Chairwoman der Interseroh Organizacja Odzysku Opakowań S.A. steuerte und koordinierte sie die Unternehmensaktivitäten auf dem polnischen Markt, führte unter anderem neue Dienstleistungen ein und entwickelte Vertriebsstrategien für die Region. Seit 2018 war sie zudem Head of Regional Center in Warschau. In ihrer aktuellen Position bei Interzero Circular Solutions Europe treibt sie als Managing Director vor allem die Themen Business Development, Marketing, Vertrieb und strategische Partnerschaften voran.