Sie bringen Verpackungen in Umlauf?

Haushalts- und Gewerbeverpackungen entpflichten –
unkompliziert und rechtssicher

Schnell und unkompliziert!

Verpackungen müssen zurückgenommen und verwertet werden. Übertragen Sie Ihre Verpflichtungen zur Rücknahme und Verwertung der Verpackungen in Österreich auf Interzero. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung, sowie unseren individuellen Lösungen. Interzero übernimmt für Sie in Österreich die Verpflichtungen zur Erfüllung der Verpackungsverordnung für Ihre Haushalts- und Gewerbeverpackungen.

Bestellen Sie gleich direkt in unserem Online-Portal:

Zum Interzero Verpackungslizenz-Vertragsbestellung:

ONLINE BESTELLEN

Unser Angebot

Hier finden Sie eine schnelle Übersicht über unsere Angebote und Tarife:

Pauschal-entgelt


Kleinstinverkehrsetzer

Das perfekte Angebot, wenn Sie  
  • Haushalt und Gewerbe max. je 1.500kg in Verkehr bringen
  • keine exakte Meldung der Masse abgeben wollen
  • österreichweit entpflichten wollen
  • schnell und effizient Ihre Verpflichtungen erfüllen wollen

Pauschale 150 €
pro Auftrag

Sie haben noch Fragen?

Climate ProAngebot


Nachhaltige Inverkehrsetzer

Lizenzieren mit Weitblick:  
  • nachhaltiges lizenzieren
  • Rechtssicherheit
  • einfach und unbürokratisch
  • Emissionen werden kompensiert
  • Auswahl eines Förderprojekts
  • Climate Pro Zertifikat

Tarifliste aktuell
pdf Download

Sie haben noch Fragen?

InterzeroAngebot


Alle Inverkehrsetzer

Passend für Sie, wenn Sie  
  • Ihre Meldung nach Masse abgeben wollen
  • je über 1.500 kg Haushalts- und Gewerbeverpackungen vertreiben
  • Rechtssicher unterstützt werden wollen
  • österreichweit entpflichten wollen

Tarifliste aktuell
pdf Download

Sie haben noch Fragen?

Und so funktioniert es!

Der einfache Weg zur Einhaltung der Verpackungs-Richtlinie!

Webshop

Besuchen Sie unseren Webshop für Verpackungslizenzierung! Schritt für Schritt werden Sie zu Ihrem Vertrag begleitet

Beratung

Sie sind sich nicht sicher oder haben noch Fragen. Kontaktieren Sie uns per Mail oder telefonisch

Bestellung

Nach dem Ausfüllen Ihrer Daten, haben Sie Ihren Vertrag bestellt

Einhaltung

Bei Wunsch kümmern wir uns um die komplette Abwicklung

Climate Pro: Weil uns die Umwelt am Herzen liegt und in unserer DNA steckt!

Mit dem Interzero Climate Pro Tarif können unsere Kunden den bei der Verwertung von Verpackungen entstehenden CO2-Fußabdruck kompensieren. Beim Transport, der Sortierung sowie bei der Verwertung der gesammelten Verpackungsabfälle fallen unterschiedliche Treibhausgas-Emissionen an. Die entstandenen Emissionen werden auf CO2-Äquivalente umgerechnet, ein Maß zur Vereinheitlichung der Klimawirkung der unterschiedlichen Treibhausgase.

Unsere Zusammenarbeit mit Climate Austria

Über Klimaschutzmaßnahmen werden die entstandenen Emissionen ausgeglichen. In diesem Bereich arbeitet Interzero mit Climate Austria zusammen, einem Partner mit langjähriger Erfahrung bei Klimaschutzprojekten. Climate Austria ist ein Projekt der KPC (Kommunalkredit Public Consulting GmbH) und unterstützt qualitativ hochwertige Klimaschutzprojekte auf nationaler und internationaler Ebene.

Die Initiative „Climate Austria“ entstand 2008 als Koopera­tion zwischen dem Umweltministerium, den Austrian Airlines, dem Flughafen Wien und der KPC. Mit der Wahl des Interzero Climate Pro Tarifs leistet der Kunde somit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und den UN-Klimaschutzzielen („SDGs“).

Über unseren Partner Climate Austria unterstützen Climate Pro Tarif Kund*innen sorgfältig geprüfte nationale und internationale Projekte. Nähere Informationen zu den einzelnen Projekten sind auf der Climate Austria Website veröffentlicht:

https://www.climateaustria.at/projekte/nationale-und-internationale-projekte

Was wurde bisher erreicht?

Bis jetzt wurden über 200t CO2 durch die freiwillige Unterstützung von Klimaschutzprojekten kompensiert. Neben der Kompensation möchten wir bei Interzero weitere Maßnahmen zur Reduzierung und Vermeidung von CO2 Emissionen setzen. Durch die Studie „resources SAVED by recycling“ wird deutlich, dass dadurch jährlich bis zu 1,8 Mio. Tonnen Wertstoffe wieder in den Kreislauf geführt und 12,5 Mio Tonnen Primärressourcen geschont werden können.

Interzero hat es sich zum Ziel gemacht, verantwortungsvoll mit den noch nicht vermeidbaren CO2 -Emissionen im Verwertungsprozess umzugehen. Die Kompensation soll daher auf immer mehr Kund*innen und Aufträge ausgeweitet werden.

Ihre Vorteile im Überblick

Minimiertes Risiko der Nichteinhaltung

Individuelle Beratung

Europaweiter Service

EIN Ansprechpartner

Referenzen

Logo
Logo
Logo

Über Interzero

Wir von Interzero entfernen und recyceln Ihre Abfälle professionell seit 1991 in 17 europäischen Ländern

Logo
Waschmaschinen
Sonnenblumen
Landschaft
PET Flaschen

Interzero ist ein weltweit präsentes Recyclingunternehmen mit über 1600 Mitarbeitern. Unsere wichtigsten Aufgaben in Österreich sind die landesweite Abwicklung von Entsorgungsdienstleistungen, sowie die Organisation von Logistikprozessen und die Rücknahme und stoffliche Verwertung von Verpackungen. Nachhaltigkeit bedeutet für uns, Abfälle und Wertstoffe dort abzuholen, wo sie entstehen und sie über die gesetzlichen Vorschriften hinaus möglichst umweltschonend wieder in den Recycling-Kreislauf einzubauen.

Mehr über Interzero Services

FAQ

Die Verantwortung liegt bei den Primärverpflichteten. Als Primärverpflichtete gelten Abpacker, Importeure, Eigenimporteure und Versandhändler (auch ausländische) sowie Hersteller und Importeure von Serviceverpackungen mit Sitz in Österreich. Primärverpflichtete haben mit ihren in Verkehr gesetzten Haushaltsverpackungen an einem zuständigen Sammel- und Verwertungssystem teilzunehmen.

Die Mengenmeldungen sind am 15. des auf die Meldeperiode folgenden Monats fällig (z.B.: die Meldung für Jänner am 15.2., die Meldung für das 1. Quartal am 15.4., die Jahresmeldung bis zum 15.1. des Folgejahres). Dafür steht Ihnen unser Onlineportal zur Verfügung. Zugangsdaten erhalten Sie im Rahmen der Vertragsbearbeitung.

Das Abfallwirtschaftsgesetz sieht klare Richtlinien zur Einstufung der Verpackungen anhand der Größe und Art der Anfallstelle vor. Vertriebswegeanalysen sind nicht mehr zulässig.

Verpackungen bzw. die verpackten Produkte sind der jeweiligen Produktgruppe lt. Abgrenzungsverordnung zuzuordnen. Die Zuordnung von Produkten zu den Produktgruppen ist verbindlich. Eine Abänderung der Produktgruppendefinition ist nicht zulässig.

In der Verpackungsverordnung (VVO) ist diese nach dem jährlichen Lizenzentgelt je Haushalt und Gewerbe geregelt:

  • <1.500€ – Jahresmelder
  • >20.000€ – Monatsmelder
  • dazwischen – Quartalsmelder

Teilnehmer, die im Kalenderjahr insgesamt nicht mehr als 1.500 kg Haushalts- oder Gewerbeverpackungen in Verkehr setzen, können Pauschaltarife in Anspruch nehmen.

Nach Unterzeichnung und Zusendung des Vertrages wird Ihnen Ihre Lizenzierungs- bzw. Herstellernummer übermittelt. Hier wird Ihnen auch der Bereich auf unserem Onlineportal freigeschalten, um Ihre Teilnahmebestätigung zu erhalten.

Kontakt

Wolfgang Gross

Ihr Ansprechpartner:

Wolfgang Gross

    Information

    Verpackungsentpflichtung mit Interzero Austria – immer ein gutes Gefühl!

    Verpackungsentpflichtung ist eine komplexe Angelegenheit, egal ob im Haushalt, oder im Gewerbe. Da ist es gut, kompetente Partner wie die Interzero und ihre Tochter Profitara an seiner Seite zu wissen. Bestes Service, Rechtssicherheit und persönliche Beratung garantiert. Umweltschutz inklusive.

    Verpackungsentpflichtung leicht gemacht – mit der Interzero Austria. Ob im Haushalts-, oder auch im Gewerbebereich – mit der Interzero Austria und ihrer hundertprozentigen Tochter Profitara haben Sie immer den richtigen Ansprechpartner für ganz Österreich. Während die Interzero ein Best-Practice-Paket bietet, setzt die Profitara auf bestes Service und beste Beratung. Bei der Interzero übernimmt der Kunde die Ermittlung der Massen, die Umsetzung der Verpackungsverordnung und die Meldung der Inverkehrsetzungsmengen selbst. Die Interzero Austria entpflichtet die Verpackungen, liefert CO2-Zertifikate und sorgt für volle Rechtssicherheit. Und das zum besten Preis-Leistungsverhältnis.

    Die Profitara setzt als unabhängiger Beratungsdienstleister auf „best service“, sorgt also quasi für ein Rundum-Sorglos-Paket. Persönliche Beratung durch nur einen einzigen Ansprechpartner ist die Ausgangsbasis. Die in Verkehr gesetzten Verpackungen werden genau analysiert, außerdem unterstützt der Profitara-Berater bei der Zuordnung zum Haushaltsbereich bzw. Gewerbebereich unter Berücksichtigung aller gesetzlichen Vorgaben (z.B. Verpackungs-Abgrenzungsverordnung, Abfallwirtschaftsgesetz (AWG), Quotenblätter, Produktgruppenblätter).

    Weiters übernimmt die Profitara alle administrativen und rechtlichen Aufgaben inklusive Prüfungsbegleitung und dokumentiert die Entpflichtung. Ein benutzerfreundliches Online-Meldeportal ist natürlich auch vorhanden. Dazu gibt es Klimaschutzzertifikate zur Sicherung der Nachhaltigkeit, wie auch bei der Interzero Austria. Am Ende wird die kostenoptimierte Systemteilnahme organisiert, Rechtssicherheit in In- und Ausland inklusive.

    Außerdem gibt eine Verpackungslizenzierung bei der Interzero auch das gute Gefühl, das Richtige für den Umweltschutz zu tun. Denn als einziges Sammelsystem bietet die Interzero bereits jetzt völlig geschlossen Wertstoffkreisläufe. Die gesammelten Verpackungen werden zum patentierten Sekundärrohstoff Procyclen weiterverarbeitet. Dieser Kunststoff kommt im Gegensatz zu herkömmlichen Kunststoffen in seiner Herstellung ganz ohne Rohöl aus, wodurch nicht nur viel Energie gespart wird, sondern auch bis zu 50 Prozent weniger umwelt- und klimaschädliche Treibhausgase produziert werden.

    Aus Procyclen werden beispielsweise Wäschekörbe, Transportkisten oder auch erneut Verpackungen hergestellt – in derselben Qualität wie Neuware. So schafft Interzero etwas, wovon andere nur reden: Der Wertstoffkreislauf wird geschlossen. Interzero minimiert damit die Abhängigkeit von Primärrohstoffen. Und das ist schließlich die Königsdisziplin des Recyclings! Mit einer Verpackungsentpflichtung bei der Interzero (Haushalt und Gewerbe) setzen Sie nicht nur auf fast 20 Jahre Systemkompetenz, sondern Sie schützen auch die Umwelt und helfen aktiv mit, die Rohstoffversorgung langfristig zu sichern.